Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Taschenwissen Betreuungsassistenz von Völkel, Ingrid

    Schnell-sicher-praxisnah
    Sie sind Betreuungsassistent oder begleiten in einer anderen Rolle ältere Menschen? Dann ist es gut, bei offenen Fragen verlässliche Antworten dabei zu haben. "Taschenwissen Betreuungassistenz" ist Ihr Partner in der Tasche, der Ihnen die Lösung im Praxisalltag präsentieren kann. Ob kritische Situationen wie Weglauf bzw. Hinlauftendenzen oder einfach der Bedarf an einer Idee: Was mache ich heute mit meinen Senioren an so einem schönen Herbsttag? "Taschenwissen Betreuungsassistenz" gibt Ihnen eine kurze Antwort auf Ihre praxisnahe Frage. Die praktische Ringbindung dient dem leichten Ablegen, um Sie nicht abzulenken, während Sie eine Betreuungsmaßnahme durchführen. Vielleicht müssen Sie ja währenddessen noch einmal einen Blick ins Buch werfen oder brauchen nach der Maßnahme noch Hilfe beim Dokumentieren! Auf einen Blick, in der Kitteltasche dabei, alle Inhalte schnell auffindbar und alphabetisch geordnet, Merke- und Dokumentationshilfen hervorgehoben - praxisnaher kann Wissen nicht präsentiert werden.
    Verlag Urban & Fischer/Elsevier
    Einband Spiralbindung
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 88 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Farb. Fotos, Abb.
    Masse H15.8 cm x B10.8 cm x D1.3 cm 169 g
    Reihe Taschenwissen
    Autor Völkel, Ingrid / Ehmann, Marlies
    Spiralbindung
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-437-25321-8
    Fr. 24.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 22.05
    Fr. 21.45
    Fr. 20.85

    Alle Bände der Reihe "Taschenwissen"

    Über den Autor Völkel, Ingrid

    Marlies Ehmann ist Altenpflegerin, Lehrerin für Pflegeberufe und TQM-Auditorin. Derzeit ist sie an der Kreis-Berufsschule in Biberach in der Aus- und Weiterbildung in der Altenhilfe/Generalistischen Ausbildung tätig. Ferner arbeitet sie als Dozentin in der Fortbildung zu den Themen Pflegeplanung und -dokumentation, Pflegestandards sowie Pflegediagnosen. Im Rahmen ihrer TQM-Tätigkeit führte Frau Ehmann Qualitätssysteme nach DIN EN ISO sowie nach den Vorgaben des MDK in verschiedenen Einrichtungen der Altenpflege ein.
    Ingrid Völkel
    arbeitete als ausgebildete Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivpflege, als Pflegedienstleiterin in einem großen Krankenhaus, als Lehrerin für Pflegeberufe an einer Universitätsklinik sowie an einem beruflichen Bildungszentrum mit Altenpflegeschule. An einer Universitätsklinik entwickelte sie ein Dokumentationssystem und führte dieses ein. Ingrid Völkel hat die Entwicklung der Pflegedokumentation in verschiedenen Bereichen in Deutschland von den Anfängen bis heute aktiv mitgestaltet. Derzeit ist sie als freiberufliche Dozentin tätig.

    Weitere Titel von Völkel, Ingrid