Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Sonne, Moon und Sterne von Schützsack, Lara

    »Sensationell gut geschrieben.« Spiegel Online über Lara Schützsacks Debüt »Und auch so bitterkalt« Warum die elfjährige Gustav 'Gustav' genannt wird, weiß niemand so genau, es ist für diese Geschichte aber auch nicht so wichtig. Der Sommer steht vor der Tür, und Gustavs Eltern haben den Familienurlaub in Dänemark abgesagt. Sie haben nämlich Midlife-Crisis (das ist Pubertät für Eltern) und brauchen Abstand. Zu allem Überfluss bekommt Gustav Busen, und wie bitteschön soll man mit zwei Erbsen auf der Brust ins Freibad gehen, als wäre alles wie immer? Gustav spürt, dass dieser Sommer das Ende von vielem Vertrauten ist - und der Anfang von allem! Zart, poetisch und liebevoll schreibt Lara Schützsack von den winzigen Verschiebungen, die das Erwachsenwerden mit sich bringen, und die manchmal, vollkommen unbemerkt, ein kleines Erdbeben auslösen können.Ganz hervorragend erzähltes Buch.
    Verlag Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 240 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.9 cm x B14.7 cm x D2.4 cm 398 g
    Auflage 3. A.
    Autor Schützsack, Lara / Kehn, Regina (Illustr.)
    Fester Einband
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-7373-5622-0
    Fr. 19.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 17.90
    Fr. 17.40
    Fr. 16.90

    Über den Autor Schützsack, Lara

    Lara Schützsack, geboren 1981 in Hamburg, studierte Germanistik, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften sowie Amerikanische Literatur und Kultur an der Universität Potsdam. Es folgte ein Drehbuchstudium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Lara Schützsack lebt und arbeitet als Autorin in Berlin. Literaturpreise für 'Und auch so bitterkalt'- Ulla-Hahn-Autorenpreis 2014- Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2014Literaturpreise für 'Sonne, Moon und Sterne'- Paul Maar-Preis für junge Talente - Korbinian 2019

    Regina Kehn studierte Illustration an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1990 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinder- und Jugendbuchverlage. Für ihre Illustrationen wurde Regina Kehn 1993 und 2014 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und erhielt 1996 die Bronzemedaille in der Sparte Illustration vom Art Directors Club. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Hamburg. Literaturpreise: 'Das literarische Kaleidoskop': Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014 (Kritikerjury)

    Weitere Titel von Schützsack, Lara