Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Psyche und Ästhetik von Dannecker, Karin

    Die Transformationen der Kunsttherapie

    Das Werk vereint zwei große Themenbereiche: die psychoanalytisch verankerte Psychotherapie, ihre Theorie und Methode und die Kunst, ihre Form und die ästhetische Erfahrung. Die Kunsttherapie begründet sich aus einem tief greifenden Verständnis dieser komplexen interdisziplinären, häufig von Spannungen und Ambivalenzen begleiteten Beziehung. Die Autorin zeigt, dass der Erfolg der Kunsttherapie in der klinischen Praxis auf der Fähigkeit beruht, zugleich psychotherapeutisch zu denken und künstlerisch zu handeln. Dann kann das wichtige "Dritte" in der therapeutischen Beziehung entstehen: das künstlerische Werk. Auf diese Weise wird es zu einem "gemeinsamen Werkstück" von Patient und Therapeut, das in keiner anderen Therapieform existiert.
    Das Buch richtet sich gleichermaßen an Kunsttherapeuten und Psychotherapeuten sowie an Künstler, Kunstpädagogen und alle an der Kunst interessierten Psychoanalytiker, Mediziner und Psychologen.


    Verlag MWV Medizinisch Wiss. Ver
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 279 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen größtenteils vierfarbige Abbildungen, 128 farbige Abbildungen
    Masse H28.2 cm x B21.3 cm x D2.0 cm 1'310 g
    Auflage 4., durchgesehene Auflage
    Autor Dannecker, Karin
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-95466-579-2
    Fr. 68.00
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 61.20
    Fr. 59.50
    Fr. 57.80