Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Springer-Verlag GmbH

    Prozessbasierte Therapie bei körperdysmorpher Störung von Ritter, Viktoria

    Ein psychotherapeutisches Behandlungsmanual

    Das Therapiemanual stellt 7 Module zur prozessbasierten Behandlung der körperdysmorphen Störung (KDS) im Einzelsetting vor - angesprochen sind psychologische und ärztliche Psychotherapeuten, Psychiater, psychosomatisch tätige Ärzte, Dermatologen, Ästhetisch-Plastische Chirurgen. Teil I des Buches gibt eine fundierte Einführung in Störungsbild, Ätiologie, Diagnostik, psychotherapeutische und medikamentöse Behandlung. Im Teil II wird praxisnah Schritt für Schritt die prozessbasierte Behandlung der KDS anhand evidenzbasierter Interventionen vorgegestellt. Das Manual liefert wertvolle Anregungen, die die Behandlung der körperdysmorphen Störung individuell und sehr effektiv macht. Arbeitsblätter stehen im Buch und zum Download zur Verfügung. 

    Aus dem Inhalt 

    Detaillierte Veranschaulichung prozessbasierter Interventionen - Veränderung von Aufmerksamkeits- und Wahrnehmungsprozessen, Vorstellungsbildern, autobiografischen Erinnerungen, Kognitionen, Grundüberzeugungen, frühen maladaptiven Schemata bei KDS - Zusatzmodule zu spezifischen Problembereichen (Wunsch nach ästhetisch-plastischer Chirurgie, Muskeldysmorphie, Skin Picking, Depression). 

    Über das Autorenteam  

    PD Dr. Viktoria Ritter, wissenschaftliche Mitarbeiterin Goethe Universität Frankfurt. Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie. Dozentin und Supervisorin in Aus- und Weiterbildung. Prof. Dr. Ulrich Stangier, Psychologischer Psychotherapeut. Lehrstuhlinhaber Klinische Psychologie und Psychotherapie Goethe-Universität Frankfurt. Leiter des Zentrums für Psychotherapie und des Ausbildungsprogramms für Psychologische Psychotherapie. 


    Verlag Springer-Verlag GmbH
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2024
    Meldetext Noch nicht erschienen, September 2024
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Etwa 300 S. 80 Abbildungen Mit Online-Extras.
    Masse H23.5 cm x B15.5 cm
    Autor Ritter, Viktoria / Stangier, Ulrich
    Kartonierter Einband (Kt)
    Noch nicht erschienen, September 2024
    978-3-662-68378-1
    Fr. 52.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 47.25
    Fr. 45.95
    Fr. 44.65

    Über den Autor Ritter, Viktoria

    PD Dr. Viktoria Ritter, wissenschaftliche Mitarbeiterin/Assistentin in der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie der Goethe-Universität Frankfurt. Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapie. Dozentin und Supervisorin in Aus- und Fortbildung. Schwerpunkte: Körperdysmorphe Störung, Soziale Angststörung, Prozessbasierte Therapie, Schematherapie, Translationale Psychotherapieforschung. 

    Prof. Dr. Ulrich Stangier, Professur für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Goethe-Universität Frankfurt; Leiter des Zentrums für Psychotherapie und des Ausbildungsprogramms für Psychologische Psychotherapie; approbierter Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor und Dozent in Ausbildungsprogrammen. Schwerpunkte: prozessbasierte kognitive Therapie von Sozialer Angststörung, Depression, Körperdysmorpher Störung und Traumafolgestörungen bei Geflüchteten.

    Weitere Titel von Ritter, Viktoria