Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Praxisbuch dialogisches Gestalten von Schlesinger, Ruth

    Kommunizieren mit künstlerischen Materialien
    In der zwischenmenschlichen Kommunikation gibt es viele Themen, die verbal kaum angesprochen oder besprochen werden können. Mithilfe gestalterischer Mittel können schwer auszudrückende Probleme, aber auch deren mögliche Lösungen sichtbar werden - und genau das ist Sinn und Zweck des dialogischen Gestaltens. Dialogisches Gestalten ist eine analoge, nonverbale Kommunikationsform mit gestalterischen Mitteln zwischen zwei und mehreren Personen. Die künstlerischen Materialien dienen hierbei als Kommunikationsträger, d.h. als Transporteure im zwischenmenschlichen Austausch. Im ersten Teil des Werkes wird kurz und verständlich der Begriff des dialogischen Gestaltens erläutert und wie diese Form der kunsttherapeutischen Arbeit professionell umgesetzt werden kann. Der zweite Teil widmet sich zahlreichen anschaulichen Übungen, mit Blick auf den Gestaltungsprozess, die Verhaltensweisen der Akteure und den abschließenden verbalen Austausch.
    Verlag Hogrefe, vorm. Hans Huber
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 120 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen KART
    Masse H24.0 cm x B17.0 cm x D1.0 cm 315 g
    Autor Schlesinger, Ruth
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-456-86014-5
    Fr. 35.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 29.25
    Fr. 28.45
    Fr. 27.65