Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Mit Demenz leben von Malteser Deutschland gGmbH (Hrsg.)

    Den Alltag gestalten

    Sich öffnen für das Leben mit Demenz. Ob Sie selbst von der Demenz betroffen sind oder als Angehörige/r oder Pflegende/r einen Ihnen nahestehenden Menschen begleiten: die Diagnose einer Demenzerkrankung ist ein einschneidendes Lebensereignis. Aber sie bedeutet nicht das Ende! Sie können der Diagnose ihren Schrecken nehmen, indem Sie alles dafür tun, Lebensqualität und Selbständigkeit so weit wie möglich zu erhalten. Die Experten der Malteser wissen, auf was es im Alltag ankommt. Da wird ein simples rotes Klebeband zur Orientierungshilfe in der Wohnung, einfache Körperberührungen - Silviahemmet-Touch - beruhigen und entspannen, und die richtige Präsentation sorgt für gelungene Mahlzeiten. Gut informiert treten Sie den Herausforderungen gestärkt entgegen. Mit überraschend einfachen Lösungen schaffen Sie Entlastung und Freiräume im Alltag. So ermöglichen Sie Genuss-Momente und Lebensfreude. Die Malteser engagieren sich seit langem für Menschen mit einer Demenzerkrankung. Dabei lassen sie sich von der Philosophie der von der schwedischen Königin Silvia ins Leben gerufenen Stiftung Silviahemmet inspirieren, bei der die Würde des erkrankten Menschen, individuelles Umsorgen und ein verständnisvoller Umgang an erster Stelle stehen. www.malteser-demenzkompetenz.de

    Verlag Trias
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2015
    Seitenangabe 132 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Broschiert (KB); Illustrationen, nicht spezifiziert
    Masse H24.0 cm x B17.2 cm x D1.3 cm 335 g
    Autor Malteser Deutschland gGmbH (Hrsg.)
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-8304-6917-9
    Fr. 21.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 19.35
    Fr. 18.80
    Fr. 18.30

    Über den Autor Malteser Deutschland gGmbH (Hrsg.)

    Die Fachstelle Demenz koordiniert die Aktivitäten der Malteser im Bereich der Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen und ihren Angehörigen. Sie kooperiert mit allen Maltesern bundesweit und ist mit den verschiedenen Organisationen, die in diesem Bereich arbeiten, vernetzt.