Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Lottas Lieblingsessen von Gätjen, Edith

    Über 110 Rezepte, die wirklich schmecken
    Der etwas andere Ernährungs-Ratgeber Brei und die ersten zaghaften Bissen fester Nahrung hat Lotta hinter sich gelassen. Ab sofort möchte sie mit den Großen essen. Lotta will mitkochen, Lotta isst zu viel, zu wenig, nur Rotes, nichts Grünes, am liebsten immer nur Süßes... Das kommt Ihnen vom heimischen Esstisch bestens bekannt vor? Kein Wunder, denn zusammen mit der Geschmacksentwicklung von Kindern wachsen auch die Herausforderungen der Eltern. - Über 110 Rezepte: Das schmeckt nicht nur Lotta! Ob Sonnen-Muffins, Lach(s)pizza oder Orangenherzen - alle Rezepte sind vollwertig, gesund und kommen garantiert super an! - Aus dem echten Leben: Grau ist alle Theorie - in diesem Ratgeber tobt das bunte und wahre Leben! Hier finden Sie hilfreiche Tipps für Alltagssituationen von "ich mag nicht in der Kita essen" bis zu "mein Gemüse ess´ ich nicht". - Gewusst wie: Wie man Kindern auch Lebensmittel jenseits von Nudeln und Pommes schmackhaft macht - Edith Gätjen hat dafür erprobte Ideen... für zufrieden-satte Kinder und gelassen-fröhliche Eltern.
    Verlag Trias
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2014
    Seitenangabe 136 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Broschiert (KB); Illustrationen, nicht spezifiziert
    Masse H23.1 cm x B21.9 cm x D1.3 cm 487 g
    Autor Gätjen, Edith
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-8304-6141-8
    Fr. 14.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 14.50
    Fr. 14.50
    Fr. 14.50

    Über den Autor Gätjen, Edith

    Edith Gätjen ist Ökotrophologin und Vertreterin einer Vollwertküche. Als Dozentin an der UGB-Akademie leitet sie den Ausbildungsbereich für FachberaterInnen für Säuglings- und Kinderernährung. Bei TRIAS sind von ihr u.a. erschienen: "Lotta lernt essen", "Das Familien-Kochbuch" und "Lottas Lieblingsessen". Dr. oec. troph. Markus Keller ist Ernährungswissenschaftler, wissenschaftlicher Autor, Lehrbeauftragter und Dozent. Im Jahr 2010 gründete er in Gießen das Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE), das er seither leitet. Beim Verband für Unabhängige Gesundheitsförderung (UGB) leitet er außerdem die Abteilung Wissenschaft und Forschung. Markus Keller ist seit seinem 18. Lebensjahr Vegetarier und seit 2003 begeisterter Halbmarathon-Läufer. Er lebt mit seiner Familie in Gießen.

    Weitere Titel von Gätjen, Edith

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Kinderernährung; Kochbücher Backbücher "