Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Globi und der Polarforscher von Lendenmann, Jürg (Text von)

    Globi macht Rast in einem Bergrestaurant. Plötzlich hört er lautes Knarren und Knacken. Was ist los? Er erfährt, dass das Gebäude, wie viele in den Bergregionen, wegen schmelzendem Permafrost zu rutschen beginnt.

    Couragiert lässt Globi die erstaunten Leute alle Bergseile, die im Haus zu finden sind, zusammentragen. Damit bindet er das Holzgefüge unter dem Haus zusammen. So soll es vor dem Abrutschen geschützt werden.

    Diese Aktion beeindruckt Dr. Hansen vom Klimaforschungsinstitut in Grönland: «Diesen pfiffigen Kerl, den hätte ich gerne als Assistenten für meine nächste Reise an die Polarkreise» denkt er bei sich.

    Globi, freudig überrascht, sagt zu. Und los geht’s. So kommt es, dass er die Arktis und die Antarktis besucht, viele Abenteuer mit heimischen Tieren erlebt, und mitten in der Kälte auf einen seltsamen Forscher stösst. Was es mit dem wohl auf sich hat?


    Verlag Orell Füssli Kinderbuch 2
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 100 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Farb., s/w. Abb.
    Masse H24.2 cm x B17.5 cm x D1.2 cm 373 g
    Coverlag Globi (Imprint/Brand)
    Auflage 5. A.
    Reihe Globi-Klassik
    Autor Lendenmann, Jürg (Text von) / Lips, Robert (Idee von) / Schmid, Heiri (Illustr.)
    Fester Einband
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-85703-357-5
    Fr. 24.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 22.40
    Fr. 21.80
    Fr. 21.15

    Bände der Reihe "Globi-Klassik" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Globi-Klassik"

    Über den Autor Lendenmann, Jürg (Text von)

    Grafikerlehre in Zürich. Senior Visualizer und Art Director in Werbeagenturen in Johannesburg und Paris. Seit der Rückkehr in die Schweiz selbständiger Illustrator für diverse Agenturen und Verlage.

    Jürg Lendenmann, 1949 in Zürich geboren. Nach dem Biologie-Studium arbeitet er als Allrounder (Wissenschaft, Layout, Mac-Support) in einer Pharma-Handelsfirma. 2000 Weiterbildung zum Internet-Publisher. 2001 macht er eines seiner Hobbys das Schreiben zum Beruf. Neben seiner Teilzeit-Tätigkeit als Redaktor bei einem Verlag im Gesundheitswesen schreibt er ab 2006 die Verse für Papa Moll und Globi. Der Oerliker Verseschmied ist auch begeisterter Amateur-Jazzer.

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Swissness"