Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Bedey Media GmbH

    Ersthelferinnen und Betriebssanitäter. Ausbildung und rechtliche Aspekte von Dittmar, Christoph

    Lohnt es sich, 1.000 Laien ein paar Stunden zu schulen, um ein Leben zu retten? Im Jahr 2015 wurde die Ausbildung von Ersthelferinnen und Ersthelfern in Deutschland auf neun Unterrichtseinheiten verkürzt, wohingegen die Praxisanteile verlängert wurden. Sobald mindestens zwei Beschäftigte in einem Betrieb anwesend sind, muss eine der beiden Personen eine gültige Ersthelferausbildung abgeschlossen haben. Alle zwei Jahre muss eine ebenfalls neun Unterrichtseinheiten umfassende Fortbildung besucht werden.
    Dieses Buch beschäftigt sich mit den Ausbildungsinhalten, den Zielgruppen des Lehrgangs sowie mit speziellen Ausbildungsprogrammen für Ersthelferinnen und Ersthelfer in Schulen, Kindertageseinrichtungen sowie dem besonderen zielgruppengemäßen Unterricht von Kraftfahrerinnen und Kraftfahrern. Kostenträger der Ausbildung sowie die Aufsicht der Gesetzlichen Unfallversicherungen in Deutschland über die Erste Hilfe Ausbildung werden beleuchtet. Neben der sogenannten Telefonreanimation wird zugelassenes Ausbildungsmaterial für die Lehrgänge besprochen.


    Verlag Bedey Media GmbH
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 88 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H22.1 cm x B15.9 cm x D1.5 cm 163 g
    Autor Dittmar, Christoph
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-96146-696-2
    Fr. 47.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 43.10
    Fr. 41.90
    Fr. 40.70

    Über den Autor Dittmar, Christoph

    Christoph Dittmar, M.A., wurde 1962 in Berlin geboren. Er ist seit 1994 verheiratet. Das Ehepaar Dittmar hat zwei Söhne und lebt im Raum Nürnberg. Nach einer Berufsausbildung im Rettungsdienst und anschließender mehrjähriger Berufstätigkeit im Sanitäts- und Rettungsdienst erwarb er auf dem zweiten Bildungsweg die Hochschulreife und studierte zunächst Wirtschaftsrecht und Theologie sowie Kirchenrecht. Dittmar absolvierte zusätzlich ein Studium in Health and Medical Management an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Ihm wurden folgende akademische Grade verliehen: Bachelor of Arts in Theologie (B.A.), Master of Arts in Theologie (M.A.), Legum Magister (LL.M.), Master in Health and Medical Management (MHMM). Seit 2016 führt Dittmar ein Forschungsprojekt im Bereich der interkulturellen Theologie durch und arbeitet an seiner Dissertation. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist er ehrenamtlicher Helfer des Technischen Hilfswerks und bei der Johanniter Unfallhilfe.

    Weitere Titel von Dittmar, Christoph