Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Tape yourself (eBook) von Langendoen, John

    Effective for pain an over 160 complaints. More than 70 applications explained
    Taping the right way - step by stepLearn to tape like a proTaping is not just for professional physiotherapists: Many (competitive) athletes, patients with chronic pain and people with mobility problems are now using this effective and side effect-free method. But what´s the right way to apply the tapes?More than 70 tapes for 160 common complaints - a hands-on guideEasy to use and astonishingly effective: The first step-by-step guide to applying tapes, not just how they look when they´re in place.- Each step explained simply and clearly, just like in a recipe. No need to practise before you can apply the tapes yourself.- The quickest way to the most appropriate tape: Easy orientation thanks to a comprehensive overview of complaints, including tapes to treat scarring and lymphatic oedema.- Watch rather than read: The 10 most frequently used tapes are included on a DVD.
    Verlag Trias
    Einband Adobe Digital Editions
    Erscheinungsjahr 2013
    Seitenangabe 248 S.
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Englisch
    Masse 0 KB
    Plattform EPUB
    Autor Langendoen, John / Sertel, Karin (Beitr.)
    Adobe Digital Editions
    Keine Rückgabe möglich
    978-3-8304-6857-8
    Fr. 28.70

    Über den Autor Langendoen, John

    John Langendoen ist seit 1976 Physiotherapeut (Fachhochschule Rotterdam), Dipl.-Akupunkteur, Sportphysiotherapeut, MSc in Schmerzmanagement (Universität Cardiff, Wales), Fachlehrer und Fachlehrerprüfer für manuelle Therapie sowie Gründer und Mitinhaber von "Therapy4U Physiotherapie und Training" in Kempten und Durach im Allgäu. Außerdem ist er Mitglied des Standards Committee des internationalen manuellen Therapie Verbands IFOMPT. Durch die Arbeit mit professionellen Sportlern aus Fußball, Eishockey und anderen Bereichen entwickelte er das "funktionelle Taping mit elastischem Tape - Kinematic Taping® Concept". Er gibt inzwischen Tapingunterricht in mehr als 25 Ländern auf 4 Kontinenten und gründete die International Kinematic Taping Academy (IKTA), sodass die Methode weltweit Verbreitung findet. Karin Sertel ist seit 1980 Physiotherapeutin. Sie ist eine erfahrene Hand-, Manual-(Maitland® Konzept) und Cranio-Sacral-Therapeutin für Kinder und Erwachsene. Durch ihren Ehemann John Langendoen wurde sie 2002 mit dem Taping-Virus infiziert. Inzwischen ist das Selbst-Taping ein wichtiger Bestandteil ihrer Handrehabilitation geworden.

    Weitere Titel von Langendoen, John