Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Die Low-FODMAP-Diät von Shepherd, Sue

    Nahrungsmittel-Intoleranzen entlarven und beschwerdefrei genießen

    Den Übeltätern auf die Spur kommen Von FODMAPs* haben Sie noch nie gehört? Hinter dieser Abkürzung verbergen sich Kohlenhydrate und Zuckeralkohole, die im Dickdarm vergoren werden und dadurch für Verdauungsprobleme, Schmerzen und andere Beschwerden sorgen. Besonders Menschen mit Reizdarmsyndrom oder Intoleranzen reagieren empfindlich auf sie. Häufig bereiten einem sogar mehrere davon Probleme - wird dies nicht erkannt, bleiben die Beschwerden trotz Ernährungsumstellung bestehen. Die gute Nachricht: Hier kommt nun endlich das erste Buch zur wissenschaftlich fundierten Low-FODMAP-Diät. Sie ist so simpel wie genial: Zunächst werden schlicht alle Lebensmittel weggelassen, die Probleme verursachen können. Anschließend bauen Sie Ihre Ernährung langsam wieder auf und testen Ihre Toleranzschwelle. Mit diesem Kochbuch wird es ein Kinderspiel, Beschwerden los zu werden und dabei dennoch immer etwas Leckeres und Bekömmliches im Bauch zu haben. * Für alle, die es ganz genau wissen wollen: FODMAPs = fermentable oligo-, di- and monosaccharides and polyols - zu Deutsch: fermentierbare Oligo, Di- und Monosaccharide sowie Polyole.

    Verlag Trias
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2015
    Seitenangabe 192 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Broschiert (KB); Illustrationen, nicht spezifiziert
    Masse H23.0 cm x B22.0 cm x D1.9 cm 687 g
    Autor Shepherd, Sue / Gibson, Peter
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-8304-8122-5
    Fr. 28.90
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 25.10
    Fr. 24.40
    Fr. 23.70

    Weitere Titel von Shepherd, Sue

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Hauswirtschaft "