Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Die explorative Tympanoskopie mit Obliteration des runden/ovalen Fensters in der Behandlung des Hörsturzes von Eichhorn, Thomas

    State of the Art

    In diesem Open-Access-Buch unternimmt der Autor den Versuch, auf das Therapieverfahren der explorativen Tympanoskopie mit Obliteration des/r runden/ovalen Fensters mit autologem Bindegewebe näher einzugehen und es in seiner Wirkung mit den verschiedenen verfahren intratympanaler Steroidinjektionen zu vergleichen. Die im Fokus stehende Operationsmethode stellt eine Therapiemethode in der Behandlung akut eingetretener, hochgradiger, idiopathischer, sensorineuraler Schwerhörigkeiten (Hörstürzen) dar. Sie kann alternativ zu der sicher zur Zeit noch in überwiegender Zahl durchgeführten intratympanalen Kortikoidgaben vorgenommen werden.
    Die hier zusammengetragenen Ergebnisse inklusive der Hinzufügung von Resultaten eigener Studiengruppen, bei denen die explorative Tympanoskopie zum Einsatz kam, legen nahe, dass die beschriebene Operationsmethode erfolgreich als "Second-line-Verfahren" in der Behandlung des ausgepröägten Hörsturzes eingesetzt werden kann.
    Die Frage, inwiefern sie auch im "First-line-Mode" verwendbar ist, kann durch die vorhandenen Studien noch nicht beantwortet werden. Ihrer Klärung sollte aber, initiiert durch die vorgelegten Therapierergebnisse, in der Zukunft in weiteren, prospektiv angelegten und möglichst doppel verblendeten Untersuchungsreihen mit Einbeziehung von Kontrollgruppen angestrebt werden.


    Verlag Springer Berlin Heidelberg
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 200 S.
    Meldetext Folgt in ca. 10 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen EnglischDeutsch
    Abbildungen Paperback
    Masse H23.5 cm x B15.5 cm x D1.0 cm 348 g
    Auflage 1. Aufl. 2022
    Autor Eichhorn, Thomas
    Kartonierter Einband (Kt)
    Folgt in ca. 10 Arbeitstagen
    978-3-662-63325-0
    Fr. 56.50
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 50.85
    Fr. 49.45
    Fr. 48.05

    Über den Autor Eichhorn, Thomas

    Prof. Dr. med. Hans-Thomas Eichhorn ist ehemaliger Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenerkranke, Kopf- und Halschirurgie der Carl-Thiem-Klinikum gGmbH in Cottbus.

    Weitere Titel von Eichhorn, Thomas