Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Schattauer

    DBT-Skillstraining bei Borderline-Störungen und komplexer PTBS von Bohus, Martin

    Mit Skills zu einem sinnerfüllten Leben

    Für Profis: Arbeitshilfe bei der Behandlung von Patient:innen mit Borderline-Störungen und komplexer PTBS in der Einzel- und Gruppenarbeit
    Für Patient:innen: DBT-Skills vollständig neu überarbeitet und übersichtlich für die tägliche Anwendung dargestellt

    Wie kann ich Zustände hoher innerer Anspannung beenden, ohne mich zu verletzen? Was tun gegen Dissoziation? Wie kann ich meine Angst vor starken Emotionen überwinden und meine Beziehungen verbessern? Und wie finde ich einen mitfühlenden Zugang zu mir selbst und anderen?

    Die meisten Menschen mit Störungen der Emotionsregulation benötigen dringend Antworten auf diese und ähnliche Fragen. Das bewährte DBT-Skillstraining ermöglicht kompetente und gut umsetzbare Hilfe zur Selbsthilfe. Das Trainingsprogramm richtet sich in erster Linie direkt an die Betroffenen. Es kann begleitend im Rahmen einer therapeutisch geleiteten Skillsgruppe, im Selbststudium oder bei der gemeinsamen Arbeit in Selbsthilfegruppen eingesetzt werden. Es ist aber auch unverzichtbar für Therapeutinnen und Therapeuten und kann sowohl im Rahmen von Einzel- als auch Gruppentherapien wirkungsvoll angewendet werden.


    Verlag Schattauer
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2024
    Seitenangabe 704 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, September 2024
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen broschiert, mit zahlreichen Abbildungen, 3. aktualisierte und erweiterte Auflage
    Masse H29.7 cm x B21.0 cm
    Auflage 3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2024
    Autor Bohus, Martin
    Kartonierter Einband (Kt)
    Noch nicht erschienen, September 2024
    978-3-608-40151-6
    Fr. 111.00
    Unsere Bestellmengen-Rabatte:
    10+
    20+
    50+
    Fr. 99.90
    Fr. 97.15
    Fr. 94.35

    Über den Autor Bohus, Martin

    Prof. Dr. med. Martin Bohus, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er war bis September 2021 Wissenschaftlicher Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim.

    M. Bohus übernahm 2003 den Lehrstuhl für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin der Universität Heidelberg, an der Medizinischen Fakultät Mannheim, und wurde gleichzeitig zum Ärztlichen Direktor der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit ernannt. Seit 2015 war er Wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Psychiatrische und Psychosomatische Psychotherapie. Seit 2016 hat er eine Gastprofessur and er Harvard Medical School, Boston, inne.

    Seine wissenschaftliche Gesamtleistung ist mit über 400 internationalen wissenschaftlichen Arbeiten beeindruckend, mehrfach wurde er für seine Psychotherapieforschung national und international ausgezeichnet. Professor Martin Bohus ist Herausgeber der wissenschaftlichen Fachzeitschrift BPDED. Er war Vorstandsmitglied der DGPPN, Präsident der European und International Society for the Studies of Personality Disorders, sowie langjähriger Präsident der Deutschen Gesellschaft für DBT. Im Februar 2022 wurde er zudem von der Ruhr-Universität Bochum zum Senior Research Fellow ernannt. Heute ist er Präsident der European DBT Association.

    Weitere Titel von Bohus, Martin