Aktuell
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Autogenes Training (eBook) von Wilk, Daniel

    Ruhe und Gelassenheit lernen

    Das Autogene Training (AT) ist die klassische Entspannungsmethode. Das Verfahren gilt in Psychologie und Medizin als Baustein zur Besserung und Erhaltung der körperlichen und psychischen Gesundheit. So hilft es - regelmäßig angewandt - bei körperlichen Symptomen wie beispielsweise dem Bluthochdruck, bei Durchblutungsstörungen oder auch Schmerzen. Es verringert Stress und beugt dadurch vielen Erkrankungen vor, die durch zu hohe Belastungen ausgelöst oder begünstigt werden. Auch bei psychischen Problemen wird es oft erfolgreich eingesetzt. Daniel Wilk bietet eine «besonders verständlich und einfühlsam geschriebene Einführung in das Autogene Training» (Stiftung Warentest). Die körperlichen Grundlagen der Methode werden erklärt, und es wird anhand von Beispielen dargelegt, wie jeder Mensch seine Spannungszustände zuverlässig beeinflussen kann. Durch geeignete Anweisungen werden Einstieg und Vertiefung der Entspannung deutlich erleichtert. Die Bewältigung häufig auftretender Schwierigkeiten, die das Erlernen und die Anwendung stören können, wird ausführlich beschrieben. Das Buch bietet über die gründliche Einführung hinaus viele Anregungen zur Anwendung des Verfahrens im Alltag. Es zeigt Wege auf, die eigenen kreativen Möglichkeiten zu erschließen.


    Verlag Hogrefe, vorm. Verlag Hans Huber
    Einband PDF
    Erscheinungsjahr 2004
    Seitenangabe 162 S.
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 651 KB
    Auflage 3., korr. Aufl
    Plattform PDF
    Autor Wilk, Daniel
    PDF
    Keine Rückgabe möglich
    978-3-456-94102-8
    Fr. 25.00

    Über den Autor Wilk, Daniel

    Daniel Wilk, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut; Hypnotherapeut (M. E. G.) und Gesprächspsychotherapeut (GWG) mit Weiterbildungen u. a. in Verhaltenstherapie und NLP. Psychotherapeutische Tätigkeit an der Schwarzwaldklinik Orthopädie; vermittelt seit u?ber 30 Jahren autogenes Training und tiefere Entspannungen. Daneben gibt er Fortbildungen in autogenem Training und Hypnose, u. a. fu?r die Deutsche Gesellschaft fu?r Entspannungsverfahren (DG-E). Daniel Wilk ist Autor mehrerer Bu?cher, darunter Auf den Schultern des Windes schaukeln (7. Aufl. 2018), Innehalten und Verweilen - Geschichten, die Veränderungen ermöglichen (2014), Die Melodie der Ruhe - Trance-Geschichten: Gefu?hle wahrnehmen und akzeptieren (3. Aufl . 2017), Der Fisch, der vom Fliegen träumt - Trancegeschichten fu?r einen anderen Blick auf die kleinen Dinge (2015), Einführung in das Autogene Training (2019).

    Weitere Titel von Wilk, Daniel